Jobs

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein

Web-/PHP-Entwickler (m/w)

  • Vollzeit/Teilzeit
  • Mit Berufserfahrung
  • 09.12.14

 

Unbefristete Festanstellung in Vollzeit/Teilzeit am Standort bevorzugt Mannheim, alternativ:  Berlin, Frankfurt

IHRE AUFGABEN

  • Planen, Implementieren und Testen individueller und innovativer Web-Applikationen in PHP.
  • Weiterentwicklung und Customizing unseres Software-Produktes sowie der internen Agenturverwaltungs-Software.
  • Konzeptionelle Aufarbeitung der Kundenwünsche.
  • Anpassung und individuelle Erweiterung von CMS- und E-Commerce-Lösungen (Bspw. Drupal, WordPress, Typo3, Magento).
  • Eigenverantwortliche Abwicklung und Koordination der Projekte mit Ihren Kollegen.
  • Direkte Abstimmung mit externen Dienstleistern und Kunden.

 

IHR PROFIL

  • Sie haben ein Studium der Informatik oder Wirtschaftsinformatik absolviert, bzw in der Praxis die notwendigen Kenntnisse erworben (gerne auch Quereinsteiger).
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in der Programmierung mit PHP & relationalen Datenbanken wie MySQL und PostgreSQL.
  • Von Vorteil, aber kein Muss: beispielsweise: Java/Android oder Objective C, node.js, Ruby on Rails.
  • Sie haben iterative Vorgehensweisen wie Scrum, Progressive Enhancement oder Rapid Prototyping auch schon in der Praxis kennengelernt.
  • Sie sind fit im Umgang mit objektorientierter Programmierung und MVC-Frameworks (bspw. Symfony, Zend).


Wir bieten Ihnen …

… abwechslungsreiche, herausfordernde, spannende und interessante Aufgaben.

… ein aufgeschlossenes professionelles Team, flache Hierarchien und eine offene und freundliche Atmosphäre.

… die Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten für mehr Work-Life-Balance.

… moderne Arbeitsplätze in einem attraktiven Arbeitsumfeld im Loft, zehn Gehminuten zu Bahnhof oder Straßenbahn.

… Weiterbildungsangebote und Raum für eigene Ideen.

 

Wir freuen uns …

… auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt in einer PDF-Datei. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben Ihre Einkommensvorstellung und den frühesten Eintrittstermin an.

 

Mobile Devices revolutionieren das Ideenmanagement

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein

Ideen sind nicht planbar – sie entwickeln sich spontan und meist genau dann, wenn kein Computer zum Festhalten verfügbar ist, speziell in KVP Prozessen. Ideal wäre daher, das Ideenmanagementsystem ständig in der Jackentasche mit dabei zu haben.

Das haben Sie bereits, denn Ihr Smartphone oder Tablet übernimmt diese Aufgabe. Durch deren Handlichkeit eignen sich diese Geräte hervorragend, Probleme und Verbesserungen direkt vor Ort zu Erfassen. Ausgestattet mit Kamera und Spracheingabe, lassen sich Verbesserungsvorschläge schnell eingeben und ganz einfach mit Bildern, Hinweisen und Anmerkungen ergänzen.

Ständig online und mit nahezu vollständiger PC Funktionalität ausgestattet, sind mobile Endgeräte mittlerweile wichtige Komponenten im Ideenmanagement.

Auch die Darstellung und Prüfung aktueller Vorschlagsstatistiken an dem aktuell zu optimierenden Arbeitsplatz vor Ort, oder an der betrachteten Maschine wird mit Tablets zum Kinderspiel.

D.h. Eingabe erster Notizen am Ort des Geschehens (Gemba), anhängen von Fotos mit Kommentaren und ersten Hinweisen, Zeichnungen, usw. und direkte Eingabe in den Workflow. Anschließende Ausarbeitung des Vorschlages im Rahmen des BVW oder KVP Prozesses am PC oder LapTop! Schneller und effizienter gehts nicht.

Erleben Sie im Vortrag von Hr. Manfred Tischler, wie Mobile Devices unseren Geschäftsalltag verändern und bereits verändert haben.

Auf eindrucksvolle und lebhafte Weise wird aufgezeigt, welchen Nutzen jeder einzelne aus diesen “Jackentaschencomputern” ziehen kann.

 

Einsatz mobiler Endgeräte mit Ideenmanagement Software

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein, Meldungen

Der Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen und speziell für das Ideenmanagement kann von Vorteil sein.

Der Expertenkreis des ZI hat in einer ersten Marktbefragung herausgefunden, welche Bedeutung mobile Endgeräte haben…. bisher sind diese Geräte offensichtlich noch nicht im großen Maße im Einsatz – siehe Marktübersicht.

Wir werden die Entwicklung weiterhin aufmerksam beobachten, um rechtzeitig Lösungen zur Verfügung zu stellen, die mobile Geräte für den Einsatz im Ideenmanagement sinnvoll nutzen.

Am 28.3.2013 bieten wir in unserem Büro in Prin am Chiemsee einen aktuellen Vortrag zu dem Thema an, um die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet zu präsentieren. Gefolgt von einem Brainstorming über die Einsatzmöglichkeiten dieser Devices.

QR-Codes Brainstorm Blick über den Tellerrand

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein

Wir begegnen immer häufiger diesen meist Briefmarkengroßen aber manchmal auch vieeeel größeren Schwarz-Weißen “Bildern” die manche Mitmenschen in Verzückung geraten lassen, weil sie diesen “Bildern” mehr Informationen entnehmen können, als andere.

Die Brainstorm GmbH veranstaltet in unregelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen zu innovativen Themen, die jeden betreffen und viele interessieren.

Ein paar mehr Informationen finden Sie im Vortrag von unserem Referenten Florian Aichhorn von der KUSE.DE GmbH:

WIE MACHEN SIE UMSATZ MIT DEM QR-CODE?

Ideenmanagement Software und facebook Einsatz als sinnvolle Ergänzung

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein

Ideenmanagement Software hilft bei der Gestaltung des Ideenmanagements, das ist bekannt. Um besser zu werden, ist es für Ideenmanager ebenso wichtig, den Blick über den Tellerrand hinweg zu wagen. Dazu gehört auch der Einsatz neuer Medien zur Verbesserung des Ideenmanagements im Unternehmen.

Facebook kann dazu zweifach beitragen:

1. Ideenmanager vernetzten sich, um den Kontakt untereinander zu halten

2. können sich durch facebook ständig gegenseitig Tipps und Tricks zur Verbesserung des eigenen Ideenmanagements geben

Die Brainstorm GmbH hat deshalb zusammen mit Chiemsee Consulting zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, die Interessierten einen einblick in die Arbeitsweise und Nutzungsmöglichkeit von facebook vermittelte. Unser Referent, Mike Owo, hat dabei alle Register gezogen, um unsere Zuhörer für den Einsatz von facebook zu begeistern.

Wichtige ergänzung neben dem Einsatz von Ideenmanagement Software

Aktuelles aus dem Ideenmanagement

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein

Aktuelles aus dem Ideenmanagement

 

Ideenmanagement Software der Brainstorm nun TÜV zertifiziert

Um zukünftig Äpfel nur noch mit Äpfeln zu vergleichen, haben sich die führenden Anbieter von Ideenmanagement Software zusammen getan, um eine einheitliche Statistikbasis für ihre Kunden zu entwickeln. Jeder Anwender dieser Ideenmanagement Software Hersteller soll seine Kennzahlen im Ideenmanagement zukünftig mit den Kennzahlen von Kunden anderer Softwarehersteller vergleichen können.

ZI Zertifikat für “trideo” die Brainstorm Ideenmanagement Software

Originalzertifikat

TÜV Prüfbericht anzeigen

 

 

 

IdeenManager Starter-Workshop für mit H.-R. Munzke, IdeenNetz und Brainstorm

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein, Meldungen

IdeenManager Starterworkshop mit Hans-Rüdiger Munzke vom IdeenNetz

4 Tage, Start: 27. / 28.9., 26.10. und 14.12. zum sagenhaften Preis von 980,- € inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung

Inhalt:

• Welchen Nutzen kann uns ein Ideenmanagement bringen?

• Mit welchen IDM-Strategien fördern wir Effektivität und Effizienz?

• Warum werden Verbesserungen benötigt?

• Wie werden Verbesserungs- und Innovationsprozesse zum Selbstläufer?

In folgenden Workshop-Modulen finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen zum Ideenmanagement.

  • Baustein 1 – Der Start (27.09.2012):
    • Ziele, Spielregeln im IDeenManagement
    • Elemente für ein ganzheitliches IDM
    • Drei Erfolgsfaktoren im IDM ó KrIDe – Kreativität und Innovation im demografischen Wandel
  • Baustein 2 – Einblicke in die Praxis 28.09.2012):
    • Erfolgsfaktoren für Ideenmanagement
    • Ideen finden – bewerten – realisieren
    • Einführungsstrategie für ein effizientes und effektives Ideen- und Innovationsmanagement ó Exzellenz IDM
  • Baustein 3 – Einblicke in die Praxis (26.10.2012):
    • Best-/Good-Practice und Teilnehmererfahrungen
    • Mit Zielorientierung zum erfolgreichen IDM
    • IDM-Controlling & Kennzahlen / Business Excellence Benchmarking im IDM
  • Baustein 4 – Festigungs-/Coaching-Workshop (14.12.2012):
    • Anreizsysteme / Marketing
    • Coaching: eigene praktische Umsetzung der Seminarinhalte reflektieren
    • Handeln und Wirkung auf das Umfeld in konkreten Verbesserungssituationen prüfen und optimieren

Ziel:

Der Starterworkshop IdeenManager soll den Teilnehmer/-innen systematisch die methodische Handlungskompetenz für den Auf- und Ausbau / Entwicklung des Ideenmanagements incl. der kontinuierlichen Verbesserungsprozesse (KVP) vermitteln.

Anmeldung per Mail an: IdeenNetz@IdeenCoach.com

Wir helfen Ihnen bei der Buchung eines Zimmers in den reservierten Hotels und Pensionen  in Prien

Marktübersicht Software Ideenmanagement

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein

Im Rahmen einer Diplomarbeit wurden die führenden Anbieter von Ideenmanagement Softwarelösungen verglichen.

Diese Diplomarbeit bietet außerdem eine hervorragende Einführung in das Thema Ideenmanagement in Deutschland.

Wir schicken Ihnen gerne den Downloadlink zu, senden Sie uns dazu eine E-Mail an       info(at)brainstorm-gmbh.de