Einsatz mobiler Endgeräte mit Ideenmanagement Software

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein, Meldungen

Der Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen und speziell für das Ideenmanagement kann von Vorteil sein.

Der Expertenkreis des ZI hat in einer ersten Marktbefragung herausgefunden, welche Bedeutung mobile Endgeräte haben…. bisher sind diese Geräte offensichtlich noch nicht im großen Maße im Einsatz – siehe Marktübersicht.

Wir werden die Entwicklung weiterhin aufmerksam beobachten, um rechtzeitig Lösungen zur Verfügung zu stellen, die mobile Geräte für den Einsatz im Ideenmanagement sinnvoll nutzen.

Am 28.3.2013 bieten wir in unserem Büro in Prin am Chiemsee einen aktuellen Vortrag zu dem Thema an, um die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet zu präsentieren. Gefolgt von einem Brainstorming über die Einsatzmöglichkeiten dieser Devices.

IdeenManager Starter-Workshop für mit H.-R. Munzke, IdeenNetz und Brainstorm

Geschrieben von Brainstorm GmbH am . Veröffentlicht in Allgemein, Meldungen

IdeenManager Starterworkshop mit Hans-Rüdiger Munzke vom IdeenNetz

4 Tage, Start: 27. / 28.9., 26.10. und 14.12. zum sagenhaften Preis von 980,- € inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung

Inhalt:

• Welchen Nutzen kann uns ein Ideenmanagement bringen?

• Mit welchen IDM-Strategien fördern wir Effektivität und Effizienz?

• Warum werden Verbesserungen benötigt?

• Wie werden Verbesserungs- und Innovationsprozesse zum Selbstläufer?

In folgenden Workshop-Modulen finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen zum Ideenmanagement.

  • Baustein 1 – Der Start (27.09.2012):
    • Ziele, Spielregeln im IDeenManagement
    • Elemente für ein ganzheitliches IDM
    • Drei Erfolgsfaktoren im IDM ó KrIDe – Kreativität und Innovation im demografischen Wandel
  • Baustein 2 – Einblicke in die Praxis 28.09.2012):
    • Erfolgsfaktoren für Ideenmanagement
    • Ideen finden – bewerten – realisieren
    • Einführungsstrategie für ein effizientes und effektives Ideen- und Innovationsmanagement ó Exzellenz IDM
  • Baustein 3 – Einblicke in die Praxis (26.10.2012):
    • Best-/Good-Practice und Teilnehmererfahrungen
    • Mit Zielorientierung zum erfolgreichen IDM
    • IDM-Controlling & Kennzahlen / Business Excellence Benchmarking im IDM
  • Baustein 4 – Festigungs-/Coaching-Workshop (14.12.2012):
    • Anreizsysteme / Marketing
    • Coaching: eigene praktische Umsetzung der Seminarinhalte reflektieren
    • Handeln und Wirkung auf das Umfeld in konkreten Verbesserungssituationen prüfen und optimieren

Ziel:

Der Starterworkshop IdeenManager soll den Teilnehmer/-innen systematisch die methodische Handlungskompetenz für den Auf- und Ausbau / Entwicklung des Ideenmanagements incl. der kontinuierlichen Verbesserungsprozesse (KVP) vermitteln.

Anmeldung per Mail an: IdeenNetz@IdeenCoach.com

Wir helfen Ihnen bei der Buchung eines Zimmers in den reservierten Hotels und Pensionen  in Prien