Das 2-Minuten Video-Tutorial rund ums Ideenmanagement: Teil 3

Das 2-Minuten Video-Tutorial rund ums Ideenmanagement: Teil 3


Der KVP-Prozess: Wie gehen Unternehmen vor?


Video über YouTube ansehen
3_KVP-Prozess_Vorgehen

Transkription: Matthias Müller, Brainstorm München: 2 Minuten Weisheiten zum Thema Ideenmanagement.

Ideenmanagement als Dachbegriff für BVW und KVP.

Es gibt dafür keine DIN-Norm. Das heißt, jedes Unternehmen versteht etwas anderes darunter, was ein KVP-Prozess ist. Wir haben aber aufgrund der Kenntnis von sehr, sehr vielen Unternehmen festgestellt, der KVP-Prozess ähnelt zumindest bei bestimmt 60% aller Unternehmen der folgenden Vorgehensweise:

Unternehmen veranstalten Workshops, um bestimmte Prozessschritte am Arbeitsplatz zu optimieren. Nur ein Beispiel Warenanlieferung: Die Ware wird mit dem Lastwagen angeliefert, wird vom Lastwagen abgeladen. Die Ware wird verglichen mit dem Lieferschein. Der Lieferschein wird anschließend verglichen mit der Bestellung. Die Bestellung wird zum Teil stichprobenweise oder 100% überprüft und anschließend eingelagert in die Lagerplätze.

Im Rahmen des KVP-Prozesses wird jeder einzelne Arbeitsschritt unter die Lupe genommen. Man prüft, gibt es Fehler, die an dem einen oder anderen Arbeitsschritt passieren? Und wie kann man diese Fehler beseitigen? Die Verbesserungsvorschläge für diese Prozesse werden entsprechend umgesetzt, werden in die Betriebsvereinbarung mit aufgenommen, in die Prozessbeschreibung und sind damit manifestiert. Vielfach bezeichnen Unternehmen aber auch dann einen Vorschlag als KVP-Vorschlag, wenn er am eigenen Arbeitsplatz erfolgt ist, unabhängig davon, ob vorher ein Prozess stattgefunden hat, wie ich ihn gerade beschrieben habe oder nicht.

Deswegen sind an diesen geführten KVP-Prozessen viel, viel mehr Mitarbeiter beteiligt als am normalen betrieblichen Vorschlagswesen, was eben auf völlig freiwilliger Basis passiert. Diese Vorgehensweise, strukturierte Ideen zu erarbeiten, führen aber auch oft dazu, dass dann Mitarbeiter für solche Verbesserungsvorschläge keine Prämie oder nur eine geringe Prämie bekommen. Aber das behandeln wir im Thema Prämierung von Verbesserungsvorschlägen in einem anderen Kapitel.

So viel zum Thema KVP - Matthias Müller, Brainstorm München.

Studie der Universität Magdeburg. Vergleich der besten Ideenmanagement Softwarelösungen.

Jetzt runterladen

Termin vereinbaren

Wenn Sie noch Fragen haben, dann vereinbaren Sie jetzt online einen unverbindlichen Gesprächstermin mit uns.

Jetzt Termin auswählen

Ihr Projekt

Eingefahrene Strukturen zu verändern und Betriebsblindheit aufzulösen erfordert den Blick von außen.

Termin vereinbaren